Ladendiebstahl lohnt sich! Anna Summers

ISBN:

Published:

Kindle Edition

20 pages


Description

Ladendiebstahl lohnt sich!  by  Anna Summers

Ladendiebstahl lohnt sich! by Anna Summers
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 20 pages | ISBN: | 9.69 Mb

Als ich beim Klauen in dem großen Kaufhaus erwischt wurde, dachte ich schon es wäre aus. Wenn mein Vater das mitbekommen hätte, dann wäre mein Leben vorbei gewesen. Aber es kam noch viel schlimmer: Der perverse Wachmann, der mich mit seinen KamerasMoreAls ich beim Klauen in dem großen Kaufhaus erwischt wurde, dachte ich schon es wäre aus. Wenn mein Vater das mitbekommen hätte, dann wäre mein Leben vorbei gewesen. Aber es kam noch viel schlimmer: Der perverse Wachmann, der mich mit seinen Kameras schon die ganze Zeit beobachtete, hatte sich vorgenommen, meine Bestrafung selbst in die Hand zu nehmen.Ich hatte keine andere Wahl, als mich ihm zu fügen...Diese 4400+ Worte lange Geschichte enthält explizite Szenen mit Erniedrigung, Erpressung, Besamung, Unterwerfung, Oral- und Vaginal-Verkehr.

Ab 18!Disclaimer: Alle Charaktere in diesem Buch und alle Modelle auf dem Cover sind 18 Jahrealt oder älter. Diese Geschichte ist Fiktion, jede Ähnlichkeit mit reellen Personen,Orten oder Geschehnissen sind reiner Zufall.Auszug:Als dann endlich mein Orgasmus wieder am Abklingen war und der Schleier über meinenSinnen langsam wieder gehoben wurde, war mir die Sache schon ziemlich peinlich. Ich zogmeine Finger aus meiner Muschi und verdeckte meine feuchten Schamlippen dann gleich wieder mit meinem klatschnassen Höschen.„Halt, was wird das denn jetzt?“ fragte er empört.„Ich bin fertig,“ sagte ich und wollte gerade aufstehen, als er mich wieder barsch unterbrach.„Nein, du bist noch lange nicht fertig,“ sagte er und stand auf.

Jetzt sah ich, dass seine Hose offen war und dass er seinen Schwanz in der Hand hielt. Er zog sich seine Hose jetzt ganz aus und ging um seinen Schreibtisch auf mich zu. Er wollte also doch mehr.Für einen Moment überlegte ich noch, ob ich nicht doch einfach versuchen sollte zu fliehen, aber das erschien mir unmöglich. Hier musste ich jetzt durch. Die Polizei war mir ja ziemlich egal, aber wenn meine Eltern das mitbekommen würden…„Glaub nicht, dass du so einfach davonkommt,“ sagte er, „das war zwar eine ganz nette Show, die du für mich hingelegt hast, aber das reicht noch lange nicht.“



Enter answer





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Ladendiebstahl lohnt sich!":


fonatokcsomok.eu

©2011-2015 | DMCA | Contact us